Über mich

Ich heiße Melina Coniglio – das G ist übrigens stumm – aber ihr könnt mich auch Meli nennen. Mein Nachname kommt aus dem Italienischen und bedeutet Kaninchen – diejenigen, die mich auf meinen Social-Media-Kanälen verfolgen, wissen, dass ich gern damit spiele. Ich wurde 1997 als e kölsch Mädche geboren, wohne aber mittlerweile in der Nähe von Paris, zusammen mit meinem Croissant und meiner Coonie Frey. Am wohlsten fühle ich mich in meinen vier Wänden, wo ich den ganzen Tag sowohl mit Lektorieren als auch Schreiben verbringe und Emo-Musik höre, die wie Balsam für meine melancholische Seele ist. Ich bin ein kleiner Workaholic, sehr romantisch veranlagt und treibe mich in meiner Freizeit auf Instagram und YouTube herum.

Seit 2017 veröffentliche ich Bücher in unterschiedlichen Verlagen und Genres.

Seit 2020 arbeite ich hauptberuflich als selbstständige Lektorin für Belletristik und Lyrik.

Meine Veröffentlichungen: