Autorenstimmen

Aline Atman, Autorin von Perfect Storms

»Melina ist unglaublich: unglaublich hilfsbereit, unglaublich begeisterungsfähig, unglaublich talentiert – und unglaublich schnell ist sie auch! Ich denke, das Besondere an Melina sind ihre Liebe zu Geschichten und ihre beispiellose Hingabe, wenn sie sich mit ihnen auseinandersetzt. Bereits beim allerersten Austausch war für mich klar, dass sie die richtige Lektorin für mein Buch ist. Denn wer könnte ein besseres Ergebnis abliefern als jemand, der mit Herz und Seele dabei ist? Ich bin so dankbar, dass ich sie gefunden habe und sie eingewilligt hat, meinen Roman zu lektorieren. Und ich freue mich schon sehr auf die weitere Zusammenarbeit beim nächsten Band.«

R. M. Amerein, Autorin von Sturmglas

»Bei Melina merkt man sofort, dass sie mit Herzblut bei der Sache ist. Schon von Anfang an war der Kontakt sehr herzlich, ich fühlte mich voll und ganz unterstützt. Ich bin sehr kritisch mit mir, aber Melina brannte direkt für meinen Text und hat mir meine Ängste und Bedenken genommen. Durch das Lektorat und Korrektorat habe ich eine Menge gelernt und das Gefühl, meinem Buch den besten Start zu ermöglichen. Bei meinen zukünftigen Projekten wünsche ich mir Melina auf jeden Fall wieder an meine Seite.«

Ana Juna, Autorin von Ich werde dich nie vergessen

»Melina für meine Kurzgeschichte mit ins Boot geholt zu haben, war die allerbeste Entscheidung für mein Projekt. Sie hat meine Geschichte genau so verstanden wie sie gemeint war und mir geholfen durch treffendere Formulierungen und einen Feinschliff genau das auszudrücken, was ich ausdrücken wollte. Das Chaos aus meinem Kopf wurde durch ihre Hilfe geordnet und ich bin so dankbar und stolz, meine Herzensgeschichte nun in den Händen zu halten. Melinas ehrliche und professionelle Art war mir eine riesen Hilfe und sie wird deshalb auch bei zukünftigen Projekten an meiner Seite stehen.«

Matthias Theilmann, Autor von Natsumi

»Melina als Lektorin für meinen Debütroman gewonnen zu haben, war für mich gleich in zweierlei Hinsicht ein Glücksgriff. Zum einen, weil ihre freundliche, aber sehr professionelle Art zu Arbeiten dem Lektorat schnell seinen Schrecken nahm . Und zum zweiten, weil ›Natsumi‹ mein Roman in Tokio angesiedelt ist und Melina, als Studentin der Japanologie, den Text mit ihrem Fachwissen ungemein zu bereichern wusste . Für Fragen war sie jederzeit erreichbar. Ihre Arbeitsgeschwindigkeit ist legendär. Ich habe unsere Zusammenarbeit sehr genossen und freu mich schon auf unser nächstes gemeinsames Projekt.«

Mina Humphrey, Autorin von Sin Eater

»Melina Coniglio, die lebende Schreibmaschine und wahrlich ein Schatz! Nicht nur, dass sie klar und strukturiert an meine Texte herangegangen ist, es war auch für mich einfach die Änderungen nachzuverfolgen und entsprechend einzuarbeiten. Dass sie meine Erzählstimme nicht verändert und durch ihre Anmerkungen verbessert, hat mir ein gutes Gefühl gegeben und ich freue mich schon sehr auf das nächste Projekt mit ihr.«